MPU - BASISKURSE

In unserem Basiskurs wird objektiv und neutral berichtet, auf was sich ein Betroffener bei seiner  Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung (MPU) einstellen und vorbereiten sollte und welche Voraussetzungen er erfüllen muss.

 

Am besten wäre es, die MPU als eine Art Test und nicht, wie im eigentlichen Sinne als „Untersuchung“ anzusehen. Sich auf eine Test vorzubereiten, ist das beste Mittel, um auch eine gute Noten/ ein gutes Ergebnisse zu erzielen.

 

Grundsätzlich sollte man sich zunächst einmal mit dem "Stoff" bzw. dem Inhalt der MPU auseinandersetzen.

Während unserer Basiskurse, vermitteln wir Innhalte über folgende Themen:​

  • MPU Anforderungen

  • Wissen über Punkte

  • Wissen über Alkohol

  • Promilleberechnung

  • Wissen über Drogen (BTM)

  • Umgang mit Alkohol und Drogen

  • Glaubwürdigkeit und Nachvollziehbarkeit

  • Die Besprechung der gesammelten Erfahrungen aus dem Basiskurs

  • Die Beantwortung noch offener persönlicher Fragen

Nach all diesem theoretischen Wissen über die MPU, findet nachfolgend eine Einzelberatung statt.

Nach diesem Kurs, besitzen die Kandidaten in der Regel genug theoretisches Wissen über eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung, um selbst zu entscheiden, wie das weitere Prozedere aussieht.

Natürlich stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung mit unseren Einzel- oder Gruppen-Beratungsangeboten.

Hörsaal